Textversion

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Buch: Zur Besinnung kommen

Buch: Die Freiheit kommt vom Herzen

Buch: Schluss mit dem bösen Gott.

Buch: Das vegane Suppenkochbuch

Impressum

Kontakt

19. März 2020

Die Massenmedien sind von heute auf morgen voll mit lokalen und weltweiten Szenarien, die bei vielen Menschen Angst und Schrecken und pessimistische Gedanken auslösen und das Gefühl geben, wie es der französische Präsident explizit gesagt hat: Wir sind im Krieg. Die Schuld an diesen eingreifenden, ja dramatischen gesundheitlichen, wirtschaftlichen, ja alles verändernden „Schreckensszenarien“ wird dabei in den Medien ganz sachlich und nicht hinterfragbar einem minikleinen, nur in Computersimulationen sichtbaren Halblebewesen gegeben, das man Coronavirus nennt und dem man im Speziellen den Namen Covid 19 gibt.

Ganz so stimmt das aber nicht! Hinter dem Wirken solcher „Monsterchen“ stecken immer Menschen und deren Gedanken und Handlungen, was in den Mainstreammedien völlig ausgeklammert wird. Alle spirituellen Lehren und auch alle Religionen haben es uns gelehrt – und auch die „zentrale Figur“ im christlichen Glauben, Jesus, hat es uns gelehrt: „Was Du säst, wirst Du ernten“.

Was also auf uns zukommt, ist immer die Wirkung gesetzter Ursachen, hinter denen der Eigenwille steht. Vom ewigen Bewusstsein, Gott, kommt das alles nicht! Wir sollten uns darum nicht damit begnügen, einem Virus, und somit der Natur und letztlich Gott die Schuld zuzuschieben. Wenn es ein solches Virus gibt und auch, wenn ein solches Virus bei uns das Milieu findet, in dem es wirken kann, hat das etwas mit uns zu tun.

Und es ist auch nicht das Virus, das Schulen schließt, das Veranstaltungen absagt, das Reisen verunmöglicht, das Grenzen sperrt, das eine Ausgangssperre verhängt, das eine wirtschaftliche Talfahrt wenn nicht sogar einen Crash auslöst, das Supermärkte leert, das für eine immense Medienpräsenz verantwortlich ist…. Nein! Verantwortlich dafür sind immer Gedanken, Entscheidungen, Interessen und Absichten von Menschen!

Sollten Sie die Welt so spirituell sehen können wie ich, dass auch diese materielle Welt letztlich nur eine verdichtete Gedankenwelt ist, dann wissen Sie wie ich, dass die jeweilige aktuelle Welt immer der Spiegel von Menschen ist und auf die Gefühls- und Gedankenweltwelt verweist. Darum hat in solchen, warum auch immer bewegten Zeiten jeder von uns die Aufgabe, seine Gedanken- und Gefühlswelt anzuschauen und sich zu entwickeln.

Was läuft in uns ab? Sind wir voller Ängste? Und wenn ja, welche Ängste mit ihren entsprechenden Gedanken beschleichen uns? Oder sind wir innerlich am Kämpfen, am Hadern, am Vorwürfe machen? Oder verbinden uns mit solchen Geschehnissen gar Interessen? Jeder von uns hat bestimmt viele Gedankenverwicklungen zu entwickeln. Und in diesem Sinne können wir alle, wenn wir wollen, die Zeichen der Zeit fürs Positive, Aufbauende, für unsere Entwicklung nützen, auch wenn es Menschen geben sollte, die keine guten Absichten haben und auf Kosten von anderen ihre Interessen und ihre Macht durchsetzen wollen.

Glauben wir aber bitte nicht, dass wir diese Entwicklung der Gedankenverwicklung eigenwillig schaffen. Ohne die Hilfe des ewigen Bewusstseins bleiben wir als Teilbewusstsein im Ego-Komplex hängen, auch wenn wir noch so glauben, die andere Seite der Medaille zu durchschauen und zu entlarven. Erst das Licht, Gott, das ewige Bewusstsein, löst die Dunkelheit auf, zeigt uns die wahre Realität und verbindet uns im ewigen Sein. Und mit der Erkenntnis, was für ein Wahnsinn unser Eigenwille ist, löst sich das eigenwillige Energiefeld auf. Darum gibt es für uns alle immer und immer wieder nur den Weg, das ewige Bewusstsein demütig um Hilfe zu bitten, auf dass wir zur Besinnung kommen und unseren Eigenwillen erkennen, bereuen und loslassen.

Siehe auch:

Vertrauensverlust in die Mainstream Medien Sich vom Bewusstsein helfen lassen Zur Besinnung kommen Die Gedanken-verwicklungen entwickeln Die Welt, in der wir wirklich leben

Bücher von Rolf Börlin

Das neuste Buch: "Zur Besinnung kommen - Bewusstsein ist der Weg" zeigt, worauf es im Leben wirklich ankommt und wie bei uns allen befreiende, glücklich machende Bewusstseinsprozesse laufend unsere Realität sein können. Ob es uns gut oder schlecht geht, entscheidet kein blindes Schicksal, sondern täglich wir selbst, und dabei bekommen wir Hilfen über Hilfen vom Bewusstsein, wenn wir uns von ihm führen und helfen lassen.
Hier bestellen (bitte anklicken)
Mehr erfahren
Das Buch "Die Freiheit kommt vom Herzen - Die Entwicklung der Verwicklung" weist den Weg nach innen und zeigt, wie wir Halt und Orientierung im Herzen finden. Dort haben wir einen Zugang zum ewigen Bewusstsein, das über allen unseren Vorstellungen und Meinungen steht.
Ehrlichkeit und Demut bringen die Herzensquelle ins Fließen - das ist das schlichte Geheimnis für unser Glück. Diese Lebensquelle weist uns den Weg zurück in die Leichtigkeit und Freiheit unseres wahren Seins.
Hier bestellen (bitte anklicken)
Mehr erfahren
In "Das vegane Suppenkochbuch" zeige ich Ihnen 60 köstliche vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.
Entdecken Sie Suppen neu!
Das Buch ist im März 17 beim Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)
"Schluss mit dem bösen Gott
Aus der Enge in die Freiheit"

Ich freue mich, Ihnen mein Wissen und meine Herzenserkenntnisse auch in Buchform weitergeben zu dürfen.
Das Buch ist 2016 im Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)

**************************************************

Weitere News:

1 2 3 4   »

Die neusten Themen

Sei kein Roboter! Vertrauens-verlust in die Mainstream-Medien Sich vom Bewusstsein helfen lassen Das Ego-Land Die Gedanken-Verwicklungen entwickeln
Ego oder Bewusstsein Wir sind schöpferische Wesen Die Welt, in der wir wirklich leben Zurück zur natürlichen Intelligenz Die innere Weite
Nicht siegen, sondern lösen Ego und Hoffnungslosig- keit: ein Paar Das Glücks-Barometer in uns Zur Besinnung kommen Schmetterling flieg!
Immer und immer wieder dasselbe bis... Überforderung zugeben Das Ego-Ich-Bin und das ewige Ich-Bin Sich realistisch sehen Eigenwille verwickelt, Bewusstsein entwickelt
Von innen her leben Es geht nicht ohne Gott in unserem Herzen Begegnungen im Inneren Den eigenen Schatten sehen Das Bewusstsein der Ganzheit
Das Café am Rande der Welt - Buchempfehlung Bewusstsein ist der Weg ...aber die Gedanken sind schwer Unser wahres Selbst lebt in Gott Sich entwickeln statt verwickeln
Fußball-WM als Symbol Leichtigkeit oder Schwere - das entscheiden wir Bewusstsein ist Gott Das Ego loslassen Frei agieren
Klarblick statt Kritik Entscheidungen entscheiden Abwertungen verletzen Die Gedanken selbst bestimmen Positiv denken ist nicht gleich positiv denken
Direkt mit Gott sprechen Den richtigen Weg gehen Vorsicht: innerer Kritiker! Warum ein offenes Herz wichtig ist Die Herzensquelle
Herrscher erkennen Gott wahrnehmen Die Erde ist ein Geschenk Sich vom Bewusstsein entwickeln lassen Hochmutsbrecher
Bewusstsein ist der Ausweg Das Herzens-Ich Gedankenblasen auflösen Ein Spaziergang auf dem Trampolin Krieg kommt nie von Gott
Sich vom Bewusstsein führen lassen Frei von Gedanken-Komplexen Kontraproduktive Sexualmoral Gott braucht keine Priester Einfach umdrehen, dann stimmt's!
Herrschern keine Energie geben Mit dem Herzen positiv denken Der Weg zum wahren Ich Voraussetzung für Gesundheit Nasendusche hilft
Nichts gegen Geld, wenn... Auch Herrscher sind nur Benutzte Das Herz befreit uns Der Goldene Blick - ein ergreifendes Buch Der Sinn des irdischen Lebens
Herrscher-Porträt Das Drehbuch dieser Welt Der Erlöserweg Gedanken frei begegnen Das Drama des sensiblen Menschen
Abwertung als Machtinstrument Gott will keine Opfer Der Weg mit Gott Den inneren Lichtschalter drücken Wir sind Kinder Gottes, nicht aber Gott
Heimlich hypnotisiert Umsetzen statt durchsetzen Die Erlösung kommt vom Herzen Lebensstrom versus Egostrom Hölle selfmade
Brutalität hat zwei Seiten Innenwärts Gedanken- Komplexe sind Luftgebilde Helles Bewusstsein - helle Welt Sich ändern statt kämpfen
Herrschen ist gleich herrschen Der Sexualkomplex Wann bin ich frei Herrscher sind kleine Lichter Gefährliche Diagnosen
Darum leiden wir Pornographie lebt von Sexual-feindlichkeit Frei vom Ego Warum Bewusstsein bekämpft wird Symptome als Botschaften erleben
Gefühlen nicht ausweichen Lebenskraft Erotik Gefühle des reinen Bewusstseins Wir sind alle Schauspieler Der liebe "böse Gott"
Erfolgreich umdenken Der gute Freund in uns Nicht "Kopf hoch" sondern "Herz auf" Das Ur-Sonnenlicht in uns Gott ist normal
Das Herz braucht keine Herrschenden Bestimme Deine Glaubenssätze Meditation als Weg zur Seele Dahlke: Das Geheimnis der Lebensenergie Ruediger Dahlke: Peace food
Die Gottesfrequenz Jeder Augenblick ist wichtig Überforderung ist normal Sich dem Bewusstsein anvertrauen Realitäten knacken