Textversion

Sie sind hier:

Wir sind geistige Wesen

Die große Illusion

Dunkle Materie ist nicht dunkel

Das Wissen um das Nichtwissen

Der liebe "böse Gott"

Keine Angst vor Gott

Den Verstand selbst bestimmen

Unsere Verwandte: die Queen

Geld aus dem Nichts

Geld und Macht

Die Reichen werden immer reicher

Macht und Ohnmacht

Weltliche Mächte und ihre kosmische Bedeutung

Macht durch (Werbe)strategie

Ego-Komplexe

Pornographie lebt von Sexualfeindlichkeit

Bewusstsein statt Machtkampf

Hilfe vom Bewusstsein

Von Werbetricks lernen

Tricks der Machthaber

Dichtung und Wahrheit

Dr. Peter Yoda: Insiderwissen

AIDS-Lüge?

Jan van Helsing: Geheimgesellschaften 3

David Icke: Ein Blick hinter die Kulissen

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Buch: Schluss mit dem bösen Gott.

Buch: Das vegane Suppenkochbuch

Buch: Die Freiheit kommt vom Herzen

Impressum

Kontakt

ODER: EIN ETWAS ANDERER RÜCKBLICK AUF DIE FUSSBALL-WELTMEISTERSCHAFT
28.7.2018

pixelliebe - Fotolia.com

Im Kern berichten alle Religionen davon, dass wir Menschen in einer großen Illusion leben. Die Fußball-WM zeigt uns diese Gefühlsillusion eindrücklich auf.

Mit „himmelhoch jauchzend zu Tode betrübt“ und „des einen Glück ist des anderen Leid“ könnte man die Fußball-Weltmeisterschaft auch beschreiben. Auf der einen Seite überschwängliches Hochgefühl, das in einem dionysischen Feiern endet. Auf der anderen Seite tiefste Enttäuschung, lähmender Seeleneschmerz. Der Anlass? Eigentlich ein Nichts: ein gewonnenes oder verlorenes Spiel, dem man in Gedanken und Gefühlen eine gigantische Bedeutung beimisst. Eine Gedankenblase!

Interessant finde ich, dass dieses Gefühlsschauspiel nicht zwangsweise alle Menschen mitverwickelt, denn es gibt ja auch die unbeteiligten Zuschauer, die das emotionsgefüllte Geschehen neutral beobachten.

Wann ist man an einem solchen Geschehen gefühlsmäßig involviert und wann nicht? Involviert ist man, wenn man sich gefühlsmäßig mit einer der beiden Seiten identifiziert, unbeteiligt, wenn man nichts will und sich auf keine Seite schlägt. Auch wenn die eigene Nationalmannschaft spielt, ist man nicht gezwungen, sich mit dem üblichen nationalen Mitfiebern verbinden zu müssen. Selbst hier ist es der freie Wille, der das letzte Sagen hat. Wenn ich mich bewusstseinsmäßig von diesem Mitgefangen- und Mitgehangen-Sein löse, bin ich frei und der emotionale Energiestrudel kann mich nicht mehr dominieren.

Fußballspiele als neutraler, freier Beobachter anzuschauen, hat einen besonderen Reiz. Das Fußballspiel wird dann nicht auf das nackte Siegen und Verlieren reduziert, sondern die Freude am Spiel, die fußballerischen Fähigkeiten, die gute Ballführung, das Können und der Einfallsreichtum eines guten Zusammenspiels usw. treten dann in den Vordergrund. Man ist als Zuschauer nicht geknickt und schockiert, wenn ein gegnerischer Fußballer ein schönes Tor gemacht hat, sondern man freut sich auf beiden Seiten an dem imposanten fußballerischen Können und an einem fairen Spiel. Ein Fußballspiel endet für einen neutralen Beobachter weder in Tränen noch in einem überschwänglichen und uneinfühlsamen Hochgefühl am Besiegen eines Gegners. Zurück bleibt die Freude eines gemeinsamen Fußballspiel-Erlebnisses, das man dann auch miteinander feiernd genießen kann.

Bei der heutigen Art der Fußball-WM bleibt am Schluss nur einer übrig, der sogenannte „Weltmeister“, und nur eine Nation hat wirklich Grund zum Jubeln. Selbst der „Zweitbeste“, der Verlierer im Finalspiel, geht zusammen mit den Fans traurig, frustriert, besiegt und erschöpft nachhause. Und die anderen Nationalmannschaften sind alle längst frustriert abgereist, bangend vor der Kritik, die ihnen von der heimischen Presse droht, und den Konsequenzen, die auf sie warten. Auch für die Fans ist nach dem Ausscheiden ihrer Mannschaft die aktuelle Fußball-WM mehr oder weniger gestorben. Es bleibt das Hoffen auf die nächste WM in vier Jahren.

Von einem freudigen Begegnungs- und Spielfest der verschiedenen Nationen dieser Erde bleibt nicht viel übrig, mag das Gastgeberland sich noch so viel Mühe gegeben und viel Geld für das WM-Ereignis eingesetzt haben.

Wäre nicht auch eine ganz andere Art von Fußball-WM denkbar, in dem mehr die Begegnung der verschiedenen Nationen mit ihren unterschiedlichen Mentalitäten und Lebensweisen im Vordergrund steht? In dem das einander Kennenlernen und das miteinander Feiern wichtiger sind als das Besiegen des anderen.

Mindestens am Schluss beim Finale könnten doch nochmals alle Fußballmannschaften im Stadion zusammenkommen und das letzte Spiel der aktuellen Favoriten miteinander genießend anschauen und als freudiges Fußballspiel-Ereignis miteinander feiern.

Im Mittelpunkt steht dann nicht das Siegen und Verlieren, sondern das Erlebnis des Miteinanders und Füreinanders. Wichtig ist dann nicht nur, dass es einen „Weltmeister“ gibt, sondern dass die Welt zusammengekommen ist, um ein begeisterndes sportliches Ereignis miteinander zu feiern und zu genießen.

Siehe auch:

Frei von Gedankenkomplexen Diese Welt lebt vom Kampf Gedanken- Komplexe sind Luftgebilde Wann bin ich frei? Gefühle des reinen Bewusstseins

**************************************************

Das neuste Buch von Rolf Börlin



"Die Freiheit kommt vom Herzen
Die Entwicklung der Verwicklung"

Das Buch weist den Weg nach innen und zeigt, wie wir Halt und Orientierung im Herzen finden.
-
Dort haben wir einen Zugang zum ewigen Bewusstsein, das über allen unseren Vorstellungen und Meinungen steht.
-
Ehrlichkeit und Demut bringen die Herzensquelle ins Fließen - das ist das schlichte Geheimnis für unser Glück. Diese Lebensquelle weist uns den Weg zurück in die Leichtigkeit und Freiheit unseres wahren Seins.

Hier bestellen (bitte klicken)
Mehr erfahren

Bücher von Rolf Börlin

In "Das vegane Suppenkochbuch" zeige ich Ihnen 60 köstliche vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.
Entdecken Sie Suppen neu!
Das Buch ist im März 17 beim Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)
"Schluss mit dem bösen Gott
Aus der Enge in die Freiheit"

Ich freue mich, Ihnen mein Wissen und meine Herzenserkenntnisse auch in Buchform weitergeben zu dürfen.
Das Buch ist 2016 im Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)

**************************************************

Siehe auch:
Wir sind geistige Wesen
Die große Illusion
Dunkle Materie ist nicht dunkel
Das Wissen um das Nichtwissen
Der liebe "böse Gott"
Keine Angst vor Gott
Den Verstand selbst bestimmen
Unsere Verwandte: die Queen
Geld aus dem Nichts
Geld und Macht
Die Reichen werden immer reicher
Dr. Peter Yoda: Insiderwissen
Macht durch (Werbe)strategie
Von Werbetricks lernen
Tricks der Machthaber
Dichtung und Wahrheit
Macht und Ohnmacht
Weltliche Mächte und ihre kosmische Bedeutung
Bewusstsein statt Machtkampf
Hilfe vom Bewusstsein
Ego-Komplexe
Pornographie lebt von Sexualfeindlichkeit
AIDS-Lüge
Jan van Helsing: Geheimgesellschaften 3
David Icke: Ein Blick hinter die Kulissen
Der Blick hinter das Ego
Die gute Nachricht
Bewusstsein oder Ego
Die tausend Stimmen im Kopf
Massenhypnotisiert
Universalisierung
Unmoralische Moral
Wem nützen Zinsen?
Wer bist Du?
Es gibt keine Heiligen
Religion und Ego
Wer hat das Sagen?
Gefangen in Wertungen
Bewusste Lehrer sind auch Schüler
Organspende - nein
Achtung System
Das Ego lebt vom Kampf
Sie alle glauben an Reinkarnation
Unbemerkte Gewalt
Hohensee: Lob der Faulheit
Eurokrise - müsste nicht sein
Unser Leben - ein Traum
Macht zeigt Machtlosigkeit
Diese Welt lebt vom Kampf
E-Mail an Papst Franziskus
Vereinigt im Bewusstsein
Wer regiert wirklich?
Wie glaubwürdig ist Papst Franziskus?
Wie gehe ich mit Kritik um?
Kampflos frei
Alles gratis
Nahtoderlebnis eines Hirnforschers
Frei von Manipulation
Eine Lüge bleibt eine Lüge
Das trage ich nicht mit
Lieber frei als belastet
Lebenskraft Erotik
Eine Welt voller Verlierer
Was tun mit diesem Wissen?
Ungleichheit ist eine Illusion
Versteckte Kriegsführung
Gott ist normal
Wir sind alle Schauspieler
Das Herz braucht keine Herrschenden
Wem nützt unsere Verzweiflung?
Der Sexualkomplex
Warum Bewusstsein bekämpft wird
Darum leiden wir
Herrscher sind kleine Lichter
Sich ändern statt kämpfen
Herrschen ist gleich herrschen
Brutalität hat zwei Seiten
Umsetzen statt durchsetzen
Hölle selfmade
Heimlich hypnotisiert
Abwertung als Machtinstrument
Das Drehbuch dieser Welt
Herrscher-Porträt
Nichts gegen Geld, wenn...
Auch Herrscher sind nur Benutzte
Herrschern keine Energie geben
Gott braucht keine Priester
Krieg kommt nie von Gott
Die Erde ist ein Geschenk
Herrscher erkennen

**************************************************

Rubriken:

gesunde Ernährung Fühlen und Denken Fit werden und bleiben Heilen Rezepte Welt News

**************************************************