Textversion

Sie sind hier:

Wir sind geistige Wesen

Die große Illusion

Dunkle Materie ist nicht dunkel

Das Wissen um das Nichtwissen

Der liebe "böse Gott"

Keine Angst vor Gott

Den Verstand selbst bestimmen

Unsere Verwandte: die Queen

Geld aus dem Nichts

Geld und Macht

Die Reichen werden immer reicher

Macht und Ohnmacht

Weltliche Mächte und ihre kosmische Bedeutung

Macht durch (Werbe)strategie

Ego-Komplexe

Pornographie lebt von Sexualfeindlichkeit

Bewusstsein statt Machtkampf

Hilfe vom Bewusstsein

Von Werbetricks lernen

Tricks der Machthaber

Dichtung und Wahrheit

Dr. Peter Yoda: Insiderwissen

AIDS-Lüge?

Jan van Helsing: Geheimgesellschaften 3

David Icke: Ein Blick hinter die Kulissen

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Buch: Schluss mit dem bösen Gott.

Buch: Das vegane Suppenkochbuch

Impressum

Kontakt

Es ist klar, dass wir für ein geordnetes Zusammenleben Regeln und Gesetze brauchen, deren Einhaltung auch überwacht und Verstöße geahndet werden „müssen“. Kaum einer, der das nicht versteht.

Foto Fotolia

Das Problem kommt erst durch die moralisierende Zeigefingerhaltung, wenn Menschen glauben, die sich oft selbst viel verkneifen, stellvertretend für Gott den Lebenswandel anderer Menschen moralisch bewerten zu müssen. Sie zeigen dann mit tausend Zeigefingern und einer unglaublichen Konsequenz und boshaften Unnachgiebigkeit auf die Fehler und Schwächen anderer Menschen und wollen in ihnen Schuldgefühle und ein schlechtes Gewissen erzeugen. So glauben sie, andere Menschen beherrschen und in ihrem Sinne ändern zu können. Erweist sich dies als aussichtslos, so sind sie zu äußersten Konsequenzen im Zeichen ihrer Moral bereit.

Ein solches Verhalten führt natürlich in unserer polaren Welt genau zum extremen Gegenteil und statt der erhofften Einsicht und Umkehr der Menschen, wächst exzessiv das Ungewollte. Ein gutes Bespiel dafür ist die Sexualität:

Eine „natürliche“ Sexualität ist für viele Menschen nicht möglich, weil Moralisten den Sexualbereich seit U-Zeiten besetzt halten. Eine Regung im Sexualbereich konfrontiert darum den Menschen, der nicht frei von der Beeinflussung dieser Moralquelle ist, zwangsweise mit ihren Moralvorstellungen. Da diese Moralisten die Sexualität stark bewerten und fast alle Art der Sexualität verteufeln und als Sünde brandmarken, entartet der Sexualakt zum Kampf gegen diese Prangerer. So bereitet Lust, was provoziert, was die Moral herausfordert, was „schamlos“, „unartig“, „unanständig“, „böse“, „verboten“ ist, und die Sexualität wird zum Feld, um sich auszutoben und die Sau rauszulassen.

Darum ist diese Art der Sexualität so Energie raubend, auslaugend. Die Spannung ist zwar kurz gelöst, zurück aber bleibt ein schlechtes Gefühl. Der Verstoß gegen die Ego-Moralvorschriften wird auf der Gefühlsebene brutal und gezielt von den Sexualmoralisten geahndet und bestraft.

Viele Menschen wechseln zwischen beiden Seiten hin und her: Nach dem Austoben glauben sie mit schlechtem Gewissen an die Sündhaftigkeit der Sexualität, so lange, bis der nächste Sexualstau sie übermannt oder überfraut.

Was hilft? Bewusst leben. Beobachten was innerlich abläuft, und die Sexualität enttabuisieren.

Siehe auch:

Pornographie lebt von Sexualfeindlichkeit Der Sexualkomplex Erfolgreich umdenken Lebenskraft Erotik Der gute Freund in uns

**************************************************

Bücher von Rolf Börlin

In "Das vegane Suppenkochbuch" zeige ich Ihnen 60 köstliche vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.
Entdecken Sie Suppen neu!
Das Buch ist im März 17 beim Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)
"Schluss mit dem bösen Gott
Aus der Enge in die Freiheit"

Ich freue mich, Ihnen mein Wissen und meine Herzenserkenntnisse auch in Buchform weitergeben zu dürfen.
Das Buch ist 2016 im Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)

**************************************************

Siehe auch:
Wir sind geistige Wesen
Die große Illusion
Dunkle Materie ist nicht dunkel
Das Wissen um das Nichtwissen
Der liebe "böse Gott"
Keine Angst vor Gott
Den Verstand selbst bestimmen
Unsere Verwandte: die Queen
Geld aus dem Nichts
Geld und Macht
Die Reichen werden immer reicher
Dr. Peter Yoda: Insiderwissen
Macht durch (Werbe)strategie
Von Werbetricks lernen
Tricks der Machthaber
Dichtung und Wahrheit
Macht und Ohnmacht
Weltliche Mächte und ihre kosmische Bedeutung
Bewusstsein statt Machtkampf
Hilfe vom Bewusstsein
Ego-Komplexe
Pornographie lebt von Sexualfeindlichkeit
AIDS-Lüge
Jan van Helsing: Geheimgesellschaften 3
David Icke: Ein Blick hinter die Kulissen
Der Blick hinter das Ego
Die gute Nachricht
Bewusstsein oder Ego
Die tausend Stimmen im Kopf
Massenhypnotisiert
Universalisierung
Wer bist Du?
Wem nützen Zinsen?
Wer regiert wirklich?
Es gibt keine Heiligen
Religion und Ego
Wer hat das Sagen?
Gefangen in Wertungen
Bewusste Lehrer sind auch Schüler
Organspende - nein
Achtung System
Das Ego lebt vom Kampf
Sie alle glauben an Reinkarnation
Unbemerkte Gewalt
Hohensee: Lob der Faulheit
Eurokrise - müsste nicht sein
Unser Leben - ein Traum
Macht zeigt Machtlosigkeit
Diese Welt lebt vom Kampf
E-Mail an Papst Franziskus
Vereinigt im Bewusstsein
Wie glaubwürdig ist Papst Franziskus?
Wie gehe ich mit Kritik um?
Kampflos frei
Alles gratis
Nahtoderlebnis eines Hirnforschers
Frei von Manipulation
Eine Lüge bleibt eine Lüge
Das trage ich nicht mit
Lieber frei als belastet
Lebenskraft Erotik
Eine Welt voller Verlierer
Was tun mit diesem Wissen?
Ungleichheit ist eine Illusion
Versteckte Kriegsführung
Gott ist normal
Wir sind alle Schauspieler
Das Herz braucht keine Herrschenden
Wem nützt unsere Verzweiflung?
Der Sexualkomplex
Warum Bewusstsein bekämpft wird
Darum leiden wir
Herrscher sind kleine Lichter
Sich ändern statt kämpfen
Herrschen ist gleich herrschen
Brutalität hat zwei Seiten
Umsetzen statt durchsetzen
Hölle selfmade
Heimlich hypnotisiert
Abwertung als Machtinstrument
Das Drehbuch dieser Welt
Herrscher-Porträt
Nichts gegen Geld, wenn...
Auch Herrscher sind nur Benutzte
Herrschern keine Energie geben
Kontraproduktive Sexualmoral
Gott braucht keine Priester
Krieg kommt nie von Gott
Die Erde ist ein Geschenk
Herrscher erkennen
Klarblick statt Kritik

**************************************************

Rubriken:

gesunde Ernährung Fühlen und Denken Fit werden und bleiben Heilen Rezepte Welt News

**************************************************