Textversion

Sie sind hier:

Wir sind geistige Wesen

Die große Illusion

Dunkle Materie ist nicht dunkel

Das Wissen um das Nichtwissen

Der liebe "böse Gott"

Keine Angst vor Gott

Den Verstand selbst bestimmen

Unsere Verwandte: die Queen

Geld aus dem Nichts

Geld und Macht

Die Reichen werden immer reicher

Macht und Ohnmacht

Weltliche Mächte und ihre kosmische Bedeutung

Macht durch (Werbe)strategie

Ego-Komplexe

Pornographie lebt von Sexualfeindlichkeit

Bewusstsein statt Machtkampf

Hilfe vom Bewusstsein

Von Werbetricks lernen

Tricks der Machthaber

Dichtung und Wahrheit

Dr. Peter Yoda: Insiderwissen

AIDS-Lüge?

Jan van Helsing: Geheimgesellschaften 3

David Icke: Ein Blick hinter die Kulissen

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Buch: Schluss mit dem bösen Gott.

Buch: Das vegane Suppenkochbuch

Impressum

Kontakt

Foto Fotolia

Da bisher von weniger als 20% der Bevölkerung ein Organspendenausweis ausgefüllt wurde, sollen neu die Krankenkassen in die Pflicht genommen werden, ihren Versicherten eine Entscheidung abzuringen, die dann auf der elektronischen Gesundheitskarte gespeichert werden soll.*
Beworben werden soll die Spendenbereitschaft mit christlicher Nächstenliebe und Solidarität. Denn es könne ja schließlich jeden Menschen treffen, dass er oder ein enger Angehöriger ein Ersatzorgan brauche, um noch länger als Mensch weiterleben zu können.

Freilich. Aber es kann auch jeden Menschen treffen, dass er miterleben, ja miterleiden muss, wie sein Körper für die Organentnahme zersägt wird. Denn nur einem lebendigen Körper kann man lebendige, durchblutete Organe entnehmen, die noch den erwünschten Zweck erfüllen können. Um diese Realität moralisch ignorieren zu können und dem berechtigten Tötungsverdacht zu entgehen, formulieren die Organspenden-Befürworter kurzerhand den Tod neu: Tod ist, wer hirntot ist.

Diese erfundene Todesdefinition bricht mit allen bisher üblichen Todeskennzeichen wie Leichenblässe, Todesstarre, Verwesungsprozesse, Totenflecken, Herzstillstand, Stillstand der Atmung… Denn, wer hirntot ist, kann trotzdem noch ein schlagendes Herz haben – ja muss es im Falle einer Organentnahme, darum gibt es ja auch die „organerhaltende Therapie“ – kann trotzdem noch weiteratmen, noch einen lebendigen Körper haben.

Diese Todesdefinition ignoriert auch die Erkenntnisse der Sterbeforschung (z.B. Dr. Raymond A. Moody, Dr. Elisabeth Kübler Ross…) und die vielen Hilfen aus der Geistigen Welt. Nach dem menschlichen Tod lebt die Seele des Menschen weiter. Nicht aber jede Seele hat es leicht, sich vom menschlichen Körper und den menschlichen Vorstellungen zu lösen. Darum kann unter Umständen der Loslösungsprozess und der Sterbevorgang sehr lange dauern, weit über den Hirntod hinaus. Die Seele bleibt geistig noch lange mit dem Körper verbunden. Das Erleben, wie der eigene Leib verwertet, ja geschlachtet wird, ohne dagegen etwas tun zu können, kann für eine solche Seele grauenhaft schmerzvoll sein.

Und unter Umständen bleibt eine Seele auch noch länger an die menschlichen Vorstellungen gebunden, zumal ja bei einer Entnahme ihre Organe, die ihre individuelle seelische Programmierung tragen, in anderen Menschen weiterleben. Das ist übrigens auch für den Organempfänger keineswegs angenehm, wenn er vom Leiden der Spenderseele bedrängt wird, weil er ihr Organ trägt. Warum muss wohl das Immunsystem eines Empfängers lebenslang mit teuren Immunsuppresiva heruntergefahren werden, um die Abstoßungsreaktionen nach einer Organtransplantation zu verhindern?

__________________________
*Vgl. z.B.: Prof. Dr. Anna Bergmann: Organspende. Das Geschäft mit der Nächstenliebe. In: Raum und Zeit, September/Oktober 2012, S. 35-41. Oder: morgenpost.de: Wie Berlins Gesundheitssenator Organspender gewinnen will, 3.9.12

**************************************************

Bücher von Rolf Börlin

In "Das vegane Suppenkochbuch" zeige ich Ihnen 60 köstliche vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.
Entdecken Sie Suppen neu!
Das Buch ist im März 17 beim Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)
"Schluss mit dem bösen Gott
Aus der Enge in die Freiheit"

Ich freue mich, Ihnen mein Wissen und meine Herzenserkenntnisse auch in Buchform weitergeben zu dürfen.
Das Buch ist 2016 im Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)

**************************************************

Siehe auch:
Wir sind geistige Wesen
Die große Illusion
Dunkle Materie ist nicht dunkel
Das Wissen um das Nichtwissen
Der liebe "böse Gott"
Keine Angst vor Gott
Den Verstand selbst bestimmen
Unsere Verwandte: die Queen
Geld aus dem Nichts
Geld und Macht
Die Reichen werden immer reicher
Dr. Peter Yoda: Insiderwissen
Macht durch (Werbe)strategie
Von Werbetricks lernen
Tricks der Machthaber
Dichtung und Wahrheit
Macht und Ohnmacht
Weltliche Mächte und ihre kosmische Bedeutung
Bewusstsein statt Machtkampf
Hilfe vom Bewusstsein
Ego-Komplexe
Pornographie lebt von Sexualfeindlichkeit
AIDS-Lüge
Jan van Helsing: Geheimgesellschaften 3
David Icke: Ein Blick hinter die Kulissen
Der Blick hinter das Ego
Die gute Nachricht
Bewusstsein oder Ego
Die tausend Stimmen im Kopf
Massenhypnotisiert
Universalisierung
Unmoralische Moral
Wem nützen Zinsen?
Wer bist Du?
Es gibt keine Heiligen
Religion und Ego
Wer hat das Sagen?
Gefangen in Wertungen
Bewusste Lehrer sind auch Schüler
Wer regiert wirklich?
Das Ego lebt vom Kampf
Sie alle glauben an Reinkarnation
Unbemerkte Gewalt
Hohensee: Lob der Faulheit
Eurokrise - müsste nicht sein
Unser Leben - ein Traum
Macht zeigt Machtlosigkeit
Diese Welt lebt vom Kampf
E-Mail an Papst Franziskus
Vereinigt im Bewusstsein
Wie glaubwürdig ist Papst Franziskus?
Wie gehe ich mit Kritik um?
Kampflos frei
Alles gratis
Nahtoderlebnis eines Hirnforschers
Frei von Manipulation
Eine Lüge bleibt eine Lüge
Das trage ich nicht mit
Lieber frei als belastet
Lebenskraft Erotik
Eine Welt voller Verlierer
Was tun mit diesem Wissen?
Ungleichheit ist eine Illusion
Versteckte Kriegsführung
Gott ist normal
Wir sind alle Schauspieler
Das Herz braucht keine Herrschenden
Wem nützt unsere Verzweiflung?
Der Sexualkomplex
Warum Bewusstsein bekämpft wird
Darum leiden wir
Herrscher sind kleine Lichter
Sich ändern statt kämpfen
Herrschen ist gleich herrschen
Brutalität hat zwei Seiten
Umsetzen statt durchsetzen
Hölle selfmade
Heimlich hypnotisiert
Abwertung als Machtinstrument
Das Drehbuch dieser Welt
Herrscher-Porträt
Nichts gegen Geld, wenn...
Auch Herrscher sind nur Benutzte
Herrschern keine Energie geben
Kontraproduktive Sexualmoral
Gott braucht keine Priester
Krieg kommt nie von Gott
Die Erde ist ein Geschenk
Die Erde ist ein Geschenk
Herrscher erkennen
Klarblick statt Kritik

**************************************************

Rubriken:

gesunde Ernährung Fühlen und Denken Fit werden und bleiben Heilen Rezepte Welt News

**************************************************