Textversion

Sie sind hier:

Das Säure-Basen-Gleichgewicht

Mineralien und Fitness

Wir Menschen sind wie ein Biotop

Warum gut kauen so wichtig ist

Dankbarkeit macht fit

Herzensehrlichkeit macht frei

Der arme Schlucker

Wieder kindlich werden

Jeder Augenblick ist wichtig

Der Weg des Bewusstseins

Verständnis macht frei

Wo findet man Glück?

Sich freuen statt vergleichen

Was ist die frohe Botschaft?

Das Bewusstsein um Hilfe bitten

Sich erfolgreich ändern

Die Macht des Dankens

Leid und Einsicht

Ungeahnte Helfer

Lieb Dich selbst, dann liebst Du andere

Zulassen statt verdrängen

Urlaub im Himmel

Erfüll dir den Wunsch nach Liebe

Die Freiheit in uns

Dank der Herzenskraft

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Buch: Schluss mit dem bösen Gott.

Buch: Das vegane Suppenkochbuch

Buch: Die Freiheit kommt vom Herzen

Impressum

Kontakt

Daria - Fotolia.com

Auch in den unangenehmen Gefühlen, die wir am liebsten so schnell wie möglich weghaben wollen, ist oft ein innerer Reichtum verborgen, den das Leben uns schenken möchte.

Dazu ein Beispiel:
Ein Mensch in unserem näheren Umfeld ist uns auf dem Weg der Entfaltung im Wege. Sein dominantes Auftreten lähmt uns. Er ist geistig für uns wie eine Schranke, wie eine Mauer, die wir nicht überwinden können, die uns daran hindert, gedanklich und gefühlsmäßig frei zu sein. Wir fühlen uns von ihm kritisiert, abgewertet, eingesperrt, unterdrückt und wissen eigentlich gar nicht so genau warum. Wir sehen keinen Ausweg.

Mit dem Kopf gehen wir alle möglichen Lösungen durch, die uns aus der Enge herausführen sollten, aber irgendwie finden wir keine Wege, höchstens krumme, und die wollen wir nicht gehen. Kämpfen und Kontern geht auch nicht, denn da sind wir noch zu verschlossen. Die Situation ist auch noch zu unklar und zu verworren, und wir wollen auch nicht mit unkontrollierten Emotionen Leid und Zerstörung bringen oder sogar ungerecht sein. Es ist ja auch nicht effektiv etwas da, was wir ihm vorwerfen könnten. Nichts zu tun, nicht zu reagieren, geht aber auch nicht, denn dann bleiben wir innerlich dauergelähmt und tümpeln vor uns hin.

Was ist zu tun? Was ist der Ausweg?

Sich kindlich-ehrlich an das göttliche Bewusstsein im Herzen zu wenden. Es um Hilfe und Führung zu bitten und ihm alles, wie einem Therapeuten, zu erzählen. Ihm alle Gedanken, Gefühle und Emotionen anzuvertrauen, einfach ihm gegenüber grundehrlich zu sein. Dann bleibt die innere Hilfe nicht aus.

Natürlich werden wir das ewige Bewusstsein nicht für unser eigenwilliges Wollen gewinnen können. Dafür gibt es uns keine Energie. Aber es lässt uns zum Beispiel den Reichtum fühlen, den die einengende Situation für uns enthält. Und damit sind wir wieder am Ausgangspunkt unserer Betrachtung.

In dem Gefühlsschmerz und der hoffnungslos machenden Lähmung sehen wir plötzlich ganz andere Seiten, die wir als seelischen Reichtum und als ein Geschenk empfinden. Wir erfassen zum Beispiel, wie grausam es für einen Menschen ist, auch nur in Gedanken dominiert, kritisiert und abgewertet zu werden. Und diese Erkenntnis ist nicht schmerzhaft, sondern eindrücklich und befreiend. Unser Horizont wird größer. Wir sehen vielleicht, wo wir mit unserem Verhalten, mit unseren Gedanken auch anderen im Wege gestanden sind oder immer noch stehen. Wo wir andere auch gelähmt und abgewertet haben oder es immer noch tun. Wir fühlen, wie schrecklich, ja brutal so ein Verhalten für den Betroffenen ist, was wir in ihm für ein Leiden erzeugen oder erzeugt haben. Und auch diese Erkenntnis tut nicht in erster Linie weh, sondern sie macht uns seelisch weit und erfüllt uns, denn in ihr steckt die Kraft der Einsicht und der Reue und somit die Kraft, sich verändern zu können, die Kraft der Umkehr.

Jetzt verstehen wir unseren "Widersacher" und können ihm innerlich die von ihm ausgehenden, uns lähmenden Gedanken ohne Wut und ohne Hass, aber erkenntnisreich, zurückstrahlen. Und augenblicklich fühlen wir uns freier. Wir freuen uns, uns ändern zu können. Visionen kommen, Wege tun sich auf. Wir sind wieder erfüllt und glücklich und um Vieles seelisch reicher.

Vielleicht macht uns eine solche Situation auch bewusst, wie unreflektiert wir dominanten Einflüssen dienen, bloß weil sie uns bedrohen und Angst machen. Das Bewusstsein gibt uns dann die Sicherheit, dem drängenden inneren oder äußeren "Kritiker" klar zu begegnen…

Das ist der erlösende Weg mit Gott!

Siehe auch:

Sich dem Bewusstsein anvertrauen Den inneren Lichtschalter drücken Die Erlösung kommt vom Herzen Kampflos frei Sieh es jetzt neu

**************************************************

Das neuste Buch von Rolf Börlin



"Die Freiheit kommt vom Herzen
Die Entwicklung der Verwicklung"

Das Buch weist den Weg nach innen und zeigt, wie wir Halt und Orientierung im Herzen finden.
-
Dort haben wir einen Zugang zum ewigen Bewusstsein, das über allen unseren Vorstellungen und Meinungen steht.
-
Ehrlichkeit und Demut bringen die Herzensquelle ins Fließen - das ist das schlichte Geheimnis für unser Glück. Diese Lebensquelle weist uns den Weg zurück in die Leichtigkeit und Freiheit unseres wahren Seins.

Hier bestellen (bitte klicken)
Mehr erfahren

Bücher von Rolf Börlin

In "Das vegane Suppenkochbuch" zeige ich Ihnen 60 köstliche vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.
Entdecken Sie Suppen neu!
Das Buch ist im März 17 beim Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)
"Schluss mit dem bösen Gott
Aus der Enge in die Freiheit"

Ich freue mich, Ihnen mein Wissen und meine Herzenserkenntnisse auch in Buchform weitergeben zu dürfen.
Das Buch ist 2016 im Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)

**************************************************

Siehe auch:
Rubrik: Fühlen und Denken
Das Säure-Basen-Gleichgewicht
Mineralien und Fitness
Warum gut kauen so wichtig ist
Dankbarkeit macht fit
Herzensehrlichkeit macht frei
Der arme Schlucker
Wieder kindlich werden
Jeder Augenblick ist wichtig
Der Weg des Bewusstseins
Verständnis macht frei
Wo findet man Glück?
Sich freuen statt vergleichen
Was ist die frohe Botschaft
Das Bewusstsein um Hilfe bitten
Sich erfolgreich ändern
Die Macht des Dankens
Leid und Einsicht
Ungeahnte Helfer
Lieb Dich selbst, dann liebst Du andere
Zulassen statt verdrängen
Urlaub im Himmel
Erfüll Dir den Wunsch nach Liebe
Die Freiheit in uns
Dank der Herzenskraft
Du bist, was du sprichst
Der Sinn des irdischen Lebens
Dann geht es Dir besser
Geben statt erwarten
Der Fels in uns
Jeder kann mit Engeln sprechen
Bitte keine Theorien
Herz vor Verstand
Die innere Freude
Einzigartiges Jetzt
Seitenwechsel
Unpersönliches Gott-ist statt Ego-Ich-bin
Bestimme Deine Glaubenssätze
Leichter leben mit Gott
Die Zukunft liegt in mir
Immer verliebt sein
Sich auffangen lassen
Fei vom Ego
Wann bin ich frei?
Die Gottesfrequenz
Keine Rolle spielen
Es richtig machen
innenwärts
Lebensstrom versus Egostrom
Gott will keine Opfer
Der Weg mit Gott
Das Herz befreit uns
Der Weg zum wahren Ich
Sich vom Bewusstsein führen lassen
Das Herzens-Ich
Bewusstsein ist der Ausweg
Hochmutsbrecher
Direkt mit Gott sprechen
Den richtigen Weg gehen
Warum ein offenes Herz wichtig ist
Entscheidungen entscheiden
Leichtigkeit oder Schwere - das entscheiden wir
Bewusstsein ist Gott
Das Ego loslassen

**************************************************

Rubriken:

gesunde Ernährung Fühlen und Denken Fit werden und bleiben Heilen Rezepte Welt News

**************************************************