Textversion

Sie sind hier:

Das Säure-Basen-Gleichgewicht

Mineralien und Fitness

Wir Menschen sind wie ein Biotop

Warum gut kauen so wichtig ist

Dankbarkeit macht fit

Herzensehrlichkeit macht frei

Der arme Schlucker

Wieder kindlich werden

Jeder Augenblick ist wichtig

Der Weg des Bewusstseins

Verständnis macht frei

Wo findet man Glück?

Sich freuen statt vergleichen

Was ist die frohe Botschaft?

Das Bewusstsein um Hilfe bitten

Sich erfolgreich ändern

Die Macht des Dankens

Leid und Einsicht

Ungeahnte Helfer

Lieb Dich selbst, dann liebst Du andere

Zulassen statt verdrängen

Urlaub im Himmel

Erfüll dir den Wunsch nach Liebe

Die Freiheit in uns

Dank der Herzenskraft

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Buch: Schluss mit dem bösen Gott.

Buch: Das vegane Suppenkochbuch

Buch: Die Freiheit kommt vom Herzen

Impressum

Kontakt

Foto Fotolia

Wenn wir Menschen uns tief hinterfragen, warum wir etwas tun, kommen wir sehr oft zum Schluss: Um geliebt zu werden. Warum ist das so oft der Beweggrund unseres Handelns? Weil uns die Liebe fehlt. Weil wir uns nicht angenommen, verstanden und ernst genommen fühlen. Und warum ist das so? Weil in den unaufhörlichen Ego-Kämpfen der Menschen die Liebe untergeht. Wem kann man es schon recht machen? Und wer kann es einem recht machen? Wie leicht sieht man in anderen Menschen etwas Negatives, etwas, das einem nicht passt, das man daneben findet. Und wie schwer fällt es einem oft, in einem anderen Menschen etwas Positives zu sehen.

Auch schon als Kind hat man erlebt, dass man es den Eltern, dem Pfarrer oder dem Lehrer nicht recht gemacht hat. Dass sie einem bestrafen mussten, weil man so ungehorsam oder daneben war. Und ein braves, liebes Kind waren wir dann, wenn wir brav gehorcht haben. In der Schweiz sagt man dafür, wenn man „gefolgt“ hat. Das drückt aus, wie es ist: Man ist brav, wenn man den Erwachsenen (nach)folgt, wenn man das tut, was sie von einem wollen, was sie von einem verlangen, und nicht, wenn man einfach nur ist, wie man ist. Man muss also ständig aufmerksam horchen, was sie von einem wollen, um dann ihnen zu gehorchen.

Wenn wir als Kind das Grundbedürfnis unserer Seele nach Liebe erfüllt haben wollten, mussten wir uns verstellen, mussten wir tun, was die Erwachsenen erwarteten.* Mussten wir in der Schule still und artig die Schulbank drücken und fleißig lernen, was die Erwachsenen wollten, das wir lernen. Das wurde dann auch geprüft und bewertet. Dadurch verlernten wir zu sein und lernten zu scheinen. Das zu tun, wofür man Akzeptanz bekommt. Und das alles machen wir dann als Erwachsener weiter… Und die Erwachsenen, die uns erzogen haben, haben auch nie etwas anderes kennen gelernt.

Was ist der Ausweg? Bewusst zu leben. Sich selbst zu finden. Sich selbst, so wie man ist, kennen zu lernen und zu verstehen und zu lieben. Sich selbst, so wie man ist, anzunehmen und zu akzeptieren. Gefühle zuzulassen, ja dazu sagen. Sich selbst der beste Freund, die beste Freundin zu werden. Sich selbst der beste Vater, die beste Mutter zu werden. Je mehr man sich selbst lieben lernt, desto mehr kann man dann auch andere Menschen lieben. Je mehr man positiv von sich selbst denken lernt, desto positiver denkt man dann auch von anderen Menschen.

Damit dieser innere Weg zurück zur Liebe auch wirklich gelingt, helfen einem, so man das will, unzählige Engel und die Urliebe selbst, die in jedem von uns wohnt und nur wieder entdeckt werden will.

__________________

*Obwohl ja Jesus gesagt haben soll: Wenn Ihr nicht werdet wie die Kinder, werdet ihr nicht in den Himmel kommen.

Lieb dich selbst, dann liebst du andere Die helfende Kraft wirken lassen Selbstliebe statt Depression Verständnis macht frei Die Macht des Dankens

**************************************************

Das neuste Buch von Rolf Börlin



"Die Freiheit kommt vom Herzen
Die Entwicklung der Verwicklung"

Das Buch weist den Weg nach innen und zeigt, wie wir Halt und Orientierung im Herzen finden.
-
Dort haben wir einen Zugang zum ewigen Bewusstsein, das über allen unseren Vorstellungen und Meinungen steht.
-
Ehrlichkeit und Demut bringen die Herzensquelle ins Fließen - das ist das schlichte Geheimnis für unser Glück. Diese Lebensquelle weist uns den Weg zurück in die Leichtigkeit und Freiheit unseres wahren Seins.

Hier bestellen (bitte klicken)
Mehr erfahren

Bücher von Rolf Börlin

In "Das vegane Suppenkochbuch" zeige ich Ihnen 60 köstliche vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.
Entdecken Sie Suppen neu!
Das Buch ist im März 17 beim Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)
"Schluss mit dem bösen Gott
Aus der Enge in die Freiheit"

Ich freue mich, Ihnen mein Wissen und meine Herzenserkenntnisse auch in Buchform weitergeben zu dürfen.
Das Buch ist 2016 im Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)

**************************************************

Siehe auch:
Rubrik: Fühlen und Denken
Das Säure-Basen-Gleichgewicht
Mineralien und Fitness
Warum gut kauen so wichtig ist
Dankbarkeit macht fit
Herzensehrlichkeit macht frei
Der arme Schlucker
Wieder kindlich werden
Jeder Augenblick ist wichtig
Der Weg des Bewusstseins
Verständnis macht frei
Wo findet man Glück?
Sich freuen statt vergleichen
Was ist die frohe Botschaft
Das Bewusstsein um Hilfe bitten
Sich erfolgreich ändern
Die Macht des Dankens
Leid und Einsicht
Ungeahnte Helfer
Lieb Dich selbst, dann liebst Du andere
Zulassen statt verdrängen
Urlaub im Himmel
Erfüll Dir den Wunsch nach Liebe
Die Freiheit in uns
Dank der Herzenskraft
Geben statt erwarten
Du bist, was du sprichst
Der Sinn des irdischen Lebens
Dann geht es Dir besser
Jeder kann mit Engeln sprechen
Der Fels in uns
Seitenwechsel
Bitte keine Theorien
Herz vor Verstand
Die innere Freude
Einzigartiges Jetzt
Zurück in die Fülle
Unpersönliches Gott-ist statt Ego-Ich-bin
Bestimme Deine Glaubenssätze
Leichter leben mit Gott
Die Zukunft liegt in mir
Immer verliebt sein
Sich auffangen lassen
Fei vom Ego
Wann bin ich frei?
Die Gottesfrequenz
Keine Rolle spielen
Es richtig machen
innenwärts
Lebensstrom versus Egostrom
Gott will keine Opfer
Der Weg mit Gott
Der Erlöserweg
Das Herz befreit uns
Der Weg zum wahren Ich
Sich vom Bewusstsein führen lassen
Das Herzens-Ich
Bewusstsein ist der Ausweg
Hochmutsbrecher
Direkt mit Gott sprechen
Den richtigen Weg gehen
Warum ein offenes Herz wichtig ist
Entscheidungen entscheiden
Leichtigkeit oder Schwere - das entscheiden wir
Bewusstsein ist Gott
Das Ego loslassen
Frei agieren
Das Café am Rande der Welt

**************************************************

Rubriken:

gesunde Ernährung Fühlen und Denken Fit werden und bleiben Heilen Rezepte Welt News

**************************************************