Textversion

Sie sind hier:

Die häufigsten Ernährungsfehler

Wie ernähre ich mich richtig?

Wohlfühltipps für eine gesunde Ernährung

Sauer oder basisch - Sie wählen!

Was wir am meisten essen sollten!

Gemüse und Obst-ja

Vorsicht Milchprodukte

Vegetarisch-ja

Tabelle Vitamindichte

Tabelle Mineraliendichte

Tabelle Aminosäurendichte

Energie durch Lebens-mittel

Vorsicht Glutamat

Ballaststoffe reinigen den Darm

Wissenswertes über Salz

Kauen nicht vergessen

Ruediger Dahlke: Peace Food

Leitungswasser sinnvoller

Wunderbare Ballaststoffe

Dahlke: Das Geheimnis der Lebensenergie

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Buch: Schluss mit dem bösen Gott.

Buch: Das vegane Suppenkochbuch

Buch: Die Freiheit kommt vom Herzen

Impressum

Kontakt

Ich esse gerne roten Vollkornreis, oder überhaupt Vollkornreis, und auch als ganze Körner gekochten Grünkern, Hafer oder Dinkel. Und immer wieder bin ich erstaunt, wie gut mir diese Körner tun. Ich kann wunderbar aufs Klo und habe oft das Gefühl, mein ganzer Darminhalt wird restlos geleert. Alles ist wieder leer und sauber in mir. Das sind die Ballaststoffe!

Das Wort „Ballaststoff“ ist eigentlich völlig falsch, zurückzuführen auf den von Seiten der Ärzte und Forscher lange gehegten Glauben, diese nicht verdaulichen Stoffe seien bloß Ballast für den Körper. Die Bewertung der Ballaststoffe seitens der Wissenschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten zum Glück grundlegend geändert: Man weiß heute, dass diese unverdaulichen Stoffe nicht Ballast sind, sondern für die Gesundheit sehr wichtige, pflanzliche Nahrungsfasern!

Man unterscheidet zwischen wasserunlöslichen Ballaststoffen aus Getreide und wasserlöslichen aus Obst, Gemüse und Salat. Beide Arten sind für die Gesundheit wichtig. Forscher entdecken immer mehr positive Wirkungen:
Ballaststoffe unterstützen die Arbeit von Magen und Darm, fördern die Verdauung und das Sättigungsgefühl, beeinflussen den Blutzuckerspiegel und die Blutfettwerte, wirken als Cholesterinkiller, weil sie die Konzentration des unerwünschten LDL-Cholesterins im Blut verringern, und wie Studien an Mäusen zeigen, hemmen speziell die Pflanzenfasern von Obst, Salaten und Gemüse sogar allergische Entzündungsreaktionen in der Lunge und wirken Asthma entgegen. Die reinigende Wirkung dieser pflanzlichen Nahrungsfasern hilft auch, dass sich keine Darmdivertikel (
mehr) bilden usw. Und dabei sind die Ballaststoffe noch kaum erforscht.

Es ist darum sehr erfreulich, dass auch in den 10 Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung Ballaststoffe eine wichtige Rolle spielen: Mindestens 30g pro Tag, Bevorzugen von Vollkornprodukten, Genuss von 5 Portionen Gemüse und Obst pro Tag, pflanzliche Lebensmittel an erster Stelle, durchaus auch mal als Saft oder Smoothie, das die Empfehlungen der DGE.

Siehe auch:

Ballaststoffe reinigen den Darm Norman Walker: Jünger werden Wie ernähre ich mich richtig? Wohlfühltipps für eine gesunde Ernährung Energie durch Lebensmittel

Lesen Sie auch:
Die häufigsten Ernährungsfehler
Wie ernähre ich mich richtig?
Wohlfühltipps für eine gesunde Ernährung
Das Säure-Basen-Gleichgewicht
Die häufigsten Ernährungsfehler
Sauer oder basisch - Sie wählen!
Was wir am meisten essen sollten
Gemüse und Obst-ja
Vorsicht Milchprodukte
Vegetarisch-ja
Tabelle Vitamindichte
Tabelle Mineraliendichte
Tabelle Aminosäurendichte
Energie durch Lebens-mittel
Vorsicht Glutamat
Wissenswertes über Salz
Kauen nicht vergessen
Ruediger Dahlke: Peace Food
Leitungswasser sinnvoller
Dahlke: Das Geheimnis der Lebensenergie in unserer Nahrung

**************************************************

Das neuste Buch von Rolf Börlin



"Die Freiheit kommt vom Herzen
Die Entwicklung der Verwicklung"

Das Buch weist den Weg nach innen und zeigt, wie wir Halt und Orientierung im Herzen finden.
-
Dort haben wir einen Zugang zum ewigen Bewusstsein, das über allen unseren Vorstellungen und Meinungen steht.
-
Ehrlichkeit und Demut bringen die Herzensquelle ins Fließen - das ist das schlichte Geheimnis für unser Glück. Diese Lebensquelle weist uns den Weg zurück in die Leichtigkeit und Freiheit unseres wahren Seins.

Hier bestellen (bitte klicken)
Mehr erfahren

Bücher von Rolf Börlin

In "Das vegane Suppenkochbuch" zeige ich Ihnen 60 köstliche vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.
Entdecken Sie Suppen neu!
Das Buch ist im März 17 beim Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)
"Schluss mit dem bösen Gott
Aus der Enge in die Freiheit"

Ich freue mich, Ihnen mein Wissen und meine Herzenserkenntnisse auch in Buchform weitergeben zu dürfen.
Das Buch ist 2016 im Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)

**************************************************

Rubriken:

gesunde Ernährung Fühlen und Denken Fit werden und bleiben Heilen Rezepte Welt News

**************************************************