Textversion

Sie sind hier:

Die häufigsten Ernährungsfehler

Wie ernähre ich mich richtig?

Wohlfühltipps für eine gesunde Ernährung

Sauer oder basisch - Sie wählen!

Was wir am meisten essen sollten!

Gemüse und Obst-ja

Vorsicht Milchprodukte

Vegetarisch-ja

Tabelle Vitamindichte

Tabelle Mineraliendichte

Tabelle Aminosäurendichte

Energie durch Lebens-mittel

Vorsicht Glutamat

Ballaststoffe reinigen den Darm

Wissenswertes über Salz

Kauen nicht vergessen

Ruediger Dahlke: Peace Food

Leitungswasser sinnvoller

Wunderbare Ballaststoffe

Dahlke: Das Geheimnis der Lebensenergie

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Buch: Schluss mit dem bösen Gott.

Buch: Das vegane Suppenkochbuch

Impressum

Kontakt

"Jedes Unwohlsein, jede Krankheit, jedes Leiden kann auf einen Mangel an Mineralstoffen zurückgeführt werden."* So der bekannte Chemiker und Nobelpreisträger Linus Pauling.
Also ist die Aufnahme von genügend Mineralien eine Überlebens-Notwendigkeit!
Doch welche Lebensmittel liefern uns die nötigen Mineralien? Die folgende Tabelle zeigt Ihnen die Mineralienmenge von sechs wichtigen Mineralien, die Sie aufnehmen, wenn Sie vom entsprechenden Lebensmittel die Menge essen, die Ihnen 1000 Kilojoule Energie liefert, also etwa ein Zehntel Ihres Energietagesbedarfes.
___________________
*zitiert nach: Shalila Sharamon und Bodo J. Baginski: "Heilung aus der Ur-Natur" . 2. Aufl. 2004, S. 134

Tabelle Mineraliendichte

    Calcium mg Magnesium mg Mangan μg Eisen μg Kupfer μg Zink μg
  Tagesbedarf nach DGE 1000 350 2000 10000 1000 10000
Kräuter Bärlauch 1523 441 6414 57500 1603 5413
  Schnittlauch 1119 381   16500 511 4250
  Basilikum 1362 619   26500   8800
  Petersilie 836 205 3531 17000 672 3411
  Rucola 2597     24400   6493
               
Salate Kopfsalat 440 180 3700 6467 1018 7655
  Feldsalat 599 222   34300 1884 7366
  Chicoree 366 184 4294 10594 1446 2333
  Gartenkresse 1534     20800    
  Brunnenkresse 2472 467   43100    
  Rettich 640 296 1280 12025 599 4433
               
Gemüse Broccoli 494 156 4006 7027 481 3920
  Blumenkohl 232 158 1898 5378 470 3111
  Lauch 603 144 1833 7807 514 3030
  Wirsing 590 110 1471 5057 303 2276
  Weißkohl 434 125 1911 3586 318 2140
  Grünkohl 1365 199 3541 12200 358 2124
  Zucchini 305 220 1542 12600 551 3060
  Aubergine 159 193 1546 5109 1242 1961
  Paprika 126 136 1560 4977 900 1795
  Tomate 121 148 1481 4318 780 2071
  Möhre (Karotte) 322 132 1555 3540 449 2443
  Pastinake 188 104 1604 2848 561 3410
  Kartoffel 20 70 492 1421 299 1157
  Zwiebel 190 83 1088 1907 382 1787
               
Obst Apfel 23 23 188 1090 230 434
  Birne 42 30 255 703 320 510
  Pflaume 40 36 312 1246 309 467
  Orange 225 67 193 1037 286 487
  Pfirsich 34 51 358 1845 388 823
  Himbeeren 280 210 2694 7000 625 2532
  Brombeeren 236 161 5219 4839 537 1021
               
Getreide, Samen Roggenmischbrot 55 33 1059 1400 179 1100
  Roggenvollkorn 45 66 1900 2500 288 1900
  Weizenweißbrot 57 23 594 693 218 664
  Haferflocken 29 88 2900 4000 360 3000
  Sonnenblumenkerne 40 174   2600 700 2400
  Mandeln 105 71 800 1700 356 900
******* *******            
Milchprodukte Kuhmilch Roh Vollmilch 430 43 9 164 35 1362
  Kuhmilch UHT 430 43        
  Speisequark 20% Fett 186 24 131 810 30 1094
  Speisequark mager 303 39 230 1319 49 1880
  Cottagekäse 221     700    
  Camembert 45% Fett 481 14   126 59 2
  Edamer Käse 45% Fett 457 19 22 170 31 3100
               
Fleisch Fleischkäse 3          
  Leberwurst 30     3900    
  Bockwurst            
  Cervelatwurst 14 6   1000    
  Salami 22          
  Schweinefleisch Filet 5          
  Schweinefleisch Bauch 3 12   553 40 1500
  Rindfleisch Filet 6 43 39 4500 148 8700
               
Fisch Kabeljau (Dorsch) 85 72 53 986 164 1213
  Sardine 170 48   4800 341  

Quelle: Großer Souci

**************************************************

Das macht fit!

Gemüse, Salate, Kräuter und Obst

Foto Fotolia

Sind Sie auch überrascht, wenn Sie die Tabelle anschauen.
Die Nahrungsmittel, die wir gewohnheitsmäßig viel essen, sind gar nicht die großen Mineralien-Lieferanten, wie man aufgrund der Ernährungsempfehlungen erwarten würde. Das Gleiche gilt übrigens auch für Vitamine!
Am meisten Mineralien nehmen wir auf, wenn wir unseren Energie-Tagesbedarf zur Hauptsache mit Kräutern, Salaten, Gemüsen und Obst decken.
Natürlich muss man dann größere Mengen essen, weil halt Salate und auch viele Gemüse nicht so dicht sind wie z.B. Fleisch oder Käse. Aber wer soll uns daran hindern, jeden Tag zweimal eine große Schüssel Salat zu essen, große Mengen Kräuter ins Essen reinzutun und täglich große Mengen Gemüse und Obst zu genießen, auch z.B. in Form von guten Säften...

Woher nimmt die Kuh das Kalzium?

Foto Fotolia

Wir hören, dass wir viele Milchprodukte essen sollen, um genügend Kalzium aufzunehmen. Kaum jemand aber überlegt sich, woher denn die Kuh die große Menge Kalzium hernimmt, um uns Menschen noch so stark damit zu versorgen?
Eine normale Kuh isst hauptsächlich Gräser und Kräuter, z.T. noch von Magerwiesen! Und damit wird sie groß und stark und unterhält ein großes Knochengerüst (ohne Osteoporose...) und gibt noch viel Kalzium und andere Mineralien an uns Menschen ab....
Warum nehmen wir das benötigte Kalzium über Umwege auf?

Siehe auch:
Tabelle Vitamindichte
Tabelle Aminosäurendichte
Gemüse und Obst-ja
Vorsicht Milchprodukte
Gesund ohne Milchkalzium
Ist Milch Kalziumlieferant oder Kalziumfresser?

Dahlke: Das Geheimnis der Lebensenergie in unserer Nahrung

**************************************************

Bücher von Rolf Börlin

In "Das vegane Suppenkochbuch" zeige ich Ihnen 60 köstliche vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.
Entdecken Sie Suppen neu!
Das Buch ist im März 17 beim Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)
"Schluss mit dem bösen Gott
Aus der Enge in die Freiheit"

Ich freue mich, Ihnen mein Wissen und meine Herzenserkenntnisse auch in Buchform weitergeben zu dürfen.
Das Buch ist 2016 im Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)

**************************************************

Rubriken:

gesunde Ernährung Fühlen und Denken Fit werden und bleiben Heilen Rezepte Welt News

**************************************************