Textversion

Sie sind hier:

Die häufigsten Ernährungsfehler

Wie ernähre ich mich richtig?

Wohlfühltipps für eine gesunde Ernährung

Sauer oder basisch - Sie wählen!

Was wir am meisten essen sollten!

Gemüse und Obst-ja

Vorsicht Milchprodukte

Vegetarisch-ja

Tabelle Vitamindichte

Tabelle Mineraliendichte

Tabelle Aminosäurendichte

Energie durch Lebens-mittel

Vorsicht Glutamat

Ballaststoffe reinigen den Darm

Wissenswertes über Salz

Kauen nicht vergessen

Ruediger Dahlke: Peace Food

Leitungswasser sinnvoller

Wunderbare Ballaststoffe

Dahlke: Das Geheimnis der Lebensenergie

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Buch: Schluss mit dem bösen Gott.

Buch: Das vegane Suppenkochbuch

Impressum

Kontakt

Foto Fotolia

7. Juli 2012
Der Verbrauch von Wasser in Flaschen boomt. 89 Milliarden Liter Wasser werden jährlich weltweit in Plastikflaschen abgefüllt. Allein in Deutschland sind 800 Millionen PET-Flaschen (von 0,5 – 1,5 Liter) pro Jahr im Umlauf. Natürlich ist Flaschenwasser um einiges teurer als Leitungswasser. Und leider ist die Öko-Bilanz im Vergleich zu Leitungswasser verheerend. Denn erzeugt werden die PET-Flaschen aus Kunststoff, der aus Erdöl hergestellt wird. Auch ist der Transport von Flaschenwasser (gilt für PET und Glas) sehr energieaufwändig (oft lange Lieferwege) und belastet die Umwelt. Und leider sind Einwegflaschen klarer Trend, und Pfand bedeutet nicht unbedingt Recycling!

Nun ja, wenn wenigstens das Flaschenwasser um einiges gesünder als das Leitungswasser wäre, könnte man den Trend ja noch verstehen. Dass das aber in der Regel nicht so ist, zeigt eine aktuelle Untersuchung der Zeitschrift „test“ der Stiftung Warentest in Berlin. (vgl. Juli-Ausgabe der Zeitschrift „test“)

Im Test der Stiftung Warentest konnte kein einziges stilles natürliches Mineralwasser überzeugen. Jedes von 29 geprüften stillen, natürlichen Wässer hat irgendeine Schwachstelle gezeigt: Die einen enthalten nur wenig Mineralstoffe, sogar weniger als Leitungswasser, andere haben Keime (in über einem Drittel der untersuchten Flaschen), manche Kennzeichnungsmängel oder leichte geschmackliche Fehler.
Auch ist ja Plastik nicht das gesündeste Material für Lebensmittel.
Indes würden für Leitungswasser teils strengere Grenzwerte als für Mineralwasser gelten, etwa für Pestizide und Uran.

Darum gilt: Wer sein Trinkwasser zuhause am Hahn zapft, spart Geld und schont die Umwelt!

Lesen Sie auch:
Die häufigsten Ernährungsfehler
Wie ernähre ich mich richtig?
Wohlfühltipps für eine gesunde Ernährung
Das Säure-Basen-Gleichgewicht
Die häufigsten Ernährungsfehler
Sauer oder basisch - Sie wählen!
Was wir am meisten essen sollten
Gemüse und Obst-ja
Vorsicht Milchprodukte
Vegetarisch-ja
Tabelle Vitamindichte
Tabelle Mineraliendichte
Tabelle Aminosäurendichte
Energie durch Lebens-mittel
Vorsicht Glutamat
Wissenswertes über Salz
Kauen nicht vergessen
Ruediger Dahlke: Peace Food
Wunderbare Ballaststoffe
Dahlke: Das Geheimnis der Lebensenergie in unserer Nahrung

**************************************************

Bücher von Rolf Börlin

In "Das vegane Suppenkochbuch" zeige ich Ihnen 60 köstliche vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.
Entdecken Sie Suppen neu!
Das Buch ist im März 17 beim Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)
"Schluss mit dem bösen Gott
Aus der Enge in die Freiheit"

Ich freue mich, Ihnen mein Wissen und meine Herzenserkenntnisse auch in Buchform weitergeben zu dürfen.
Das Buch ist 2016 im Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)

**************************************************

Rubriken:

gesunde Ernährung Fühlen und Denken Fit werden und bleiben Heilen Rezepte Welt News

**************************************************