Textversion

Sie sind hier:

Krankheit als Sprache der Seele

Meditation als Weg zur Seele

Den eigenen Schatten anschauen

Körper und Bewusstsein

Quälende Ohrgeräusche: Tinnitus

Spontanheilung

Alles aus - oder doch nicht?

Organe wachsen nach

Unser Lebensstil bestimmt unsere Gene

Böse Erreger oder falsche Lebensweise?

Die Krankheits-Erfinder

Norman Walker: jünger werden!

Martin Frischknecht: Power Tube

Fussreflexzonen-Massage

Entgiften über die Füße:

Alternative Krebstherapien

"Krebskur total" nach Rudolf Breuß

Atlas Korrektur nach Schümperli

Dr. Peter Yoda: Insiderwissen

Selbstliebe statt Depression

Voraussetzung für Gesundheit

Konflikte lösen - wieder gesund werden

Burnout - eine gesunde Reaktion der Seele

In diesem Augenblick - eine Verinnerlichung

Symptome als Botschaften erleben

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Buch: Schluss mit dem bösen Gott.

Buch: Das vegane Suppenkochbuch

Buch: Die Freiheit kommt vom Herzen

Impressum

Kontakt

Foto Fotolia

Der amerikanische Mikrobiologe und Biochemiker Dr. Robert O. Young kommt nach langjährigen Studien und mikroskopischen Beobachtungen von lebendigem Blut zu der Erkenntnis, dass sich Bakterien in Blutzellen und Blutzellen in Bakterien verwandeln können. Entscheidend ist der Zustand des sie umgebenden Milieus*. Zur gleichen Einsicht kam schon im 19. Jahrhundert der französische Wissenschaftler, Mikrobiologe und Arzt Prof. Antoine Béchamp. Er fasste seine ebenfalls durch mikroskopische Beobachtungen gewonnenen Erkenntnisse mit dem Satz zusammen: „Le microbe, c’est rien, le milieu, c’est tout“ – zu deutsch: „Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles!“*

Doch Béchamp konnte sich gegen seine einflussreichen Zeitgenossen, Louis Pasteur in Frankreich und Robert Koch in Deutschland, nicht durchsetzen. Mit ihrer monomorphistischen Sicht von Bakterien wurden sie zu Begründern der modernen Bakteriologie. Der erwachenden Pharmazie war die Sichtweise Kochs und Pasteurs, die menschliche Krankheiten als Befall von außerhalb vom Menschen kommenden „feindlichen“ Erregern erklären, sehr willkommen. Denn erst eine solche Sichtweise ermöglichte den Erfolg der Pharmazie und Schulmedizin.
Nach der verbreiteten Sicht der modernen, pharmazeutischen Schulmedizin sind wir unaufhörlich willkürlichen Schicksalskräften – wie z.B. unberechenbaren Ehec-(Monster)erregern – ausgeliefert, die uns jederzeit befallen können. Wir haben eigentlich kaum einen Einfluss darauf und können froh sein über den erlösenden medizinischen Fortschritt.

Wenn jedoch das innere Milieu ausschlaggebend ist, ob gesunde oder gefährliche Bakterien und Viren in einem wirksam sind, dann ist jeder selbst für seine Gesundheit oder Krankheit verantwortlich. Denn jeder kann das Milieu seines Körpers in jedem Augenblick selbst beeinflussen. Was bestimmt das Milieu? Die Lebensweise und Lebenseinstellung, die Ernährung, aber auch die Gefühle und Gedanken, die Art, wie man mit Konflikten umgeht, die z.B. karmisch auf einen zukommen. Ob man sie pflegt oder löst. Ob man das Leben selbst in die Hand nimmt oder sich bestimmen lässt usw…

* Lesen Sie dazu auch:
Das Säure-Basen-Gleichgewicht

**************************************************

Das neuste Buch von Rolf Börlin



"Die Freiheit kommt vom Herzen
Die Entwicklung der Verwicklung"

Das Buch weist den Weg nach innen und zeigt, wie wir Halt und Orientierung im Herzen finden.
-
Dort haben wir einen Zugang zum ewigen Bewusstsein, das über allen unseren Vorstellungen und Meinungen steht.
-
Ehrlichkeit und Demut bringen die Herzensquelle ins Fließen - das ist das schlichte Geheimnis für unser Glück. Diese Lebensquelle weist uns den Weg zurück in die Leichtigkeit und Freiheit unseres wahren Seins.

Hier bestellen (bitte klicken)
Mehr erfahren

Bücher von Rolf Börlin

In "Das vegane Suppenkochbuch" zeige ich Ihnen 60 köstliche vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.
Entdecken Sie Suppen neu!
Das Buch ist im März 17 beim Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)
"Schluss mit dem bösen Gott
Aus der Enge in die Freiheit"

Ich freue mich, Ihnen mein Wissen und meine Herzenserkenntnisse auch in Buchform weitergeben zu dürfen.
Das Buch ist 2016 im Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)

**************************************************

Siehe auch:

Krankheit als Sprache der Seele
Meditation als Weg zur Seele
Den eigenen Schatten anschauen
Körper und Bewusstsein
Quälende Ohrgeräusche: Tinnitus
Spontanheilung
Alles aus - oder doch nicht?
Organe wachsen nach
Unser Lebensstil bestimmt unsere Gene
Die Krankheits Erfinder
Power Tube
Fussreflexzonen-Massage
Entgiften über die Füße
Alternative Krebstherapien
"Krebskur total" nach Rudolf Breuß
Norman Walker: jünger werden
Atlas Korrektur nach Schümperli
Dr. Peter Yoda: Insiderwissen
Fühlen und Denken
Fit werden und bleiben
Gesunde Ernährung
Selbstliebe statt Depression
Voraussetzung für Gesundheit
Ruediger Dahlke: Peace Food
Das Bewusstsein um Hilfe bitten
Konflikte lösen, wieder gesund werden
Burnout - eine gesunde Reaktion der Seele
In diesem Augenblick - eine Verinnerlichung
Symptome als Botschaften erleben
Gefährliche Diagnosen
Nasendusche hilft
Ein Spaziergang auf dem Trampolin

**************************************************

Rubriken:

gesunde Ernährung Fühlen und Denken Fit werden und bleiben Heilen Rezepte Welt News

**************************************************