Textversion

Sie sind hier:

Krankheit als Sprache der Seele

Meditation als Weg zur Seele

Den eigenen Schatten anschauen

Körper und Bewusstsein

Quälende Ohrgeräusche: Tinnitus

Spontanheilung

Alles aus - oder doch nicht?

Organe wachsen nach

Unser Lebensstil bestimmt unsere Gene

Böse Erreger oder falsche Lebensweise?

Die Krankheits-Erfinder

Norman Walker: jünger werden!

Martin Frischknecht: Power Tube

Fussreflexzonen-Massage

Entgiften über die Füße:

Alternative Krebstherapien

"Krebskur total" nach Rudolf Breuß

Atlas Korrektur nach Schümperli

Dr. Peter Yoda: Insiderwissen

Selbstliebe statt Depression

Voraussetzung für Gesundheit

Konflikte lösen - wieder gesund werden

Burnout - eine gesunde Reaktion der Seele

In diesem Augenblick - eine Verinnerlichung

Symptome als Botschaften erleben

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Buch: Schluss mit dem bösen Gott.

Buch: Das vegane Suppenkochbuch

Impressum

Kontakt

Foto Fotolia

Wir Menschen haben alle Eigenschaften und Wünsche, mit denen wir uns nicht identifizieren wollen oder dürfen, weil sie nicht gesellschaftskonform sind, nicht mit der herrschenden Ethik und dem Zeitgeist vereinbar sind.
Da es aber trotzdem Eigenschaften von uns sind, entspricht das Nichthabenwollen bzw. Nichthabendürfen einem Verdrängen. Wir zwingen die ungewollten Eigenschaften und Wünsche in ein Schattendasein, in eine Schattenwelt, von der aus sie weiter auf uns einwirken, ohne dass uns das bewusst ist.

Aus der Ansammlung unterdrückter Eigenschaften kann sich sogar ein ganzes Schattenreich aufbauen, das einem einzelnen Menschen oder sogar einer ganzen Gesellschaft das Leben schwer und bedrohlich macht. Nur allzugern schiebt man dann diese unbewussten und darum dunklen Seiten unserer Seele dem Teufel zu oder stellvertretend dafür Sündenböcken, z.B. Menschen, bei denen der Schatten augenfällig und unkontrolliert durchgebrochen ist.

Wer frei werden will, um wirklich in der Gegenwart zu leben (=echt fit zu sein, statt zu vegetieren!) kommt nicht darum herum, auch die verborgenen Seiten seiner Seele anzuschauen und zu verstehen.

Einen Weg, wie wir den eigenen Schatten aufspüren und konfrontieren, um ihn schließlich auzunehmen und lichtbringend ins Leben integrieren zu können, zeigt uns der Arzt und Psychotherapeuth Rüdiger Dahlke auf mit seinem Buch: "Das Schattenprinzip. Die Aussöhnung mit unserer verborgenen Seite".
Wie schon in vielen seiner bemerkenswerten Büchern (vgl. z. B.
"Krankheit als Sprache der Seele" oder "Die Schicksalsgesetze") zeigt er uns auch im "Schattenprinzip" wieder mit einfachen, verständlichen, aber klaren Worten und einleuchtenden Beispielen Grundwahrheiten auf, die einen suchenden Menschen weiterbringen.

__________________________________________________

Eine kleine Anmerkung meinerseits:
Wenn man so mutige Schritte wagt, sich bewusst mit seinem eigenen Schatten zu konfrontieren, ist es wichtig zu wissen, dass man diese Schritte nicht alleine gehen muss. Wer mag, kann die Führung des höchsten Bewusstseins, Gott, erbitten, das uns dann in allen Situationen helfend zur Seite steht! Gerade wenn durch Schattenarbeit unter Umständen starke Emotionen, brutale Wertungen und tiefe Ängste auftauchen, ist es ein großes Geschenk - wenn nicht sogar rettend - sich der gütigen und sicheren Führung des allerhöchsten Bewusstseins (oder unseres Schutzengels) sicher zu sein!

**************************************************

Bücher von Rolf Börlin

In "Das vegane Suppenkochbuch" zeige ich Ihnen 60 köstliche vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.
Entdecken Sie Suppen neu!
Das Buch ist im März 17 beim Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)
"Schluss mit dem bösen Gott
Aus der Enge in die Freiheit"

Ich freue mich, Ihnen mein Wissen und meine Herzenserkenntnisse auch in Buchform weitergeben zu dürfen.
Das Buch ist 2016 im Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)

**************************************************

Siehe auch:

Rubrik: Fühlen und Denken
Krankheit als Sprache der Seele
Meditation als Weg zur Seele
Körper und Bewusstsein
Spontanheilung
Alles aus - oder doch nicht?
Organe wachsen nach
Unser Lebensstil bestimmt unsere Gene
Böse Erreger oder falsche Lebensweise?
Die Krankheits Erfinder
Power Tube
Fussreflexzonen-Massage
Entgiften über die Füße
"Krebskur total" nach Rudolf Breuß
Alternative Krebstherapien
Norman Walker: jünger werden
Atlas Korrektur nach Schümperli
Dr. Peter Yoda: Insiderwissen
Fühlen und Denken
Fit werden und bleiben
Gesunde Ernährung
Selbstliebe statt Depression
Voraussetzung für Gesundheit
Ruediger Dahlke: Peace Food
Das Bewusstsein um Hilfe bitten
Konflikte lösen, wieder gesund werden
Burnout - eine gesunde Reaktion der Seele
In diesem Augenblick - eine Verinnerlichung
Symptome als Botschaften erleben
Gefährliche Diagnosen
Nasendusche hilft
Ein Spaziergang auf dem Trampolin

**************************************************

Rubriken:

gesunde Ernährung Fühlen und Denken Fit werden und bleiben Heilen Rezepte Welt News

**************************************************