Ärzte verunsichern junge Vegetarier

Nach Ärzteblatt.de (11.11.10) weist der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte auf den besonderen Aufwand bei der Essensplanung für Jugendliche hin, die sich vegetarisch ernähren möchten. In der Märkischen Allgemeinen vom 11.11.10, die über diese Ärzte-Information berichtet, liest man unter dem Titel „Vegetarische Ernährung erfordert Essplanung“: „Wenn Teenager sich für eine vegetarische Ernährung entscheiden, dürfen sie sich nicht nur von Hamburgern ohne Fleisch und Käsepizza ernähren.“ Noch schwieriger, heißt es im Ärzteblatt, sei es bei einer veganen Ernährung: Hier sei es „problematisch, alle wichtigen Nährstoffe nur über das Essen und ohne Nahrungsergänzungsmittel zuzuführen“.
Solche Artikel machen einen Vegetarier traurig!


Foto Fotolia

Statt dass sich diese Ärzte freuen, dass sich immer mehr Jugendliche verantwortungsbewusst zu dem in jeder Hinsicht (ethisch, ökologisch, gesundheitlich, soziologisch) sinnvollen Schritt entscheiden, auf Fleisch zu verzichten, macht der Ärzteverband diesen Jugendlichen und noch mehr den Müttern und Vätern Angst, als wäre die Entscheidung, Vegetarier oder Veganer zu werden, ein gesundheitlich gefährlicher Schritt!

Ist das nun Lobbyarbeit für die Fleischindustrie oder ist das das Bewusstsein der Ärzteschaft?

Natürlich sollen wir alle bewusst essen und natürlich führt ein einseitiges Fastfood-Essen früher oder später zu Mangelernährung! Aber das gilt doch nicht nur für Vegetarier, sondern wahrscheinlich noch im größeren Maß für Fleischesser! Die chinesische Landbevölkerung ernährt sich traditionell seit U-Zeiten vegan und kennt, wie die bekannte Chinastudie zeigt, alle unsere Zivilisationskrankheiten nicht. Ja, wo findet man denn die größte Mineralien- und Vitamindichte? In den Kräutern, Gemüsen und im Obst!
Vergleiche: Tabelle Mineraliendichte / Tabelle Vitamindichte
Der Eisenbedarf von jungen Menschen wird von den Ärzten erwähnt: Wer die gleiche Kalorienmenge in Form von Feldsalat statt Schweinefleisch-Bauch zu sich nimmt, hat 62 mal mehr Eisen aufgenommen und 7,5 mal mehr als bei Rindfleisch-Filet! Mit der gleichen Kalorienmenge Zucchini oder Grünkohl hat man 22 mal so viel Eisen aufgenommen wie bei Schweinefleisch, und etwa 2,5 mal so viel wie bei Rindfleisch-Filet! Wovon sprechen wir also?

Von Calcium ist die Rede: Grünkohl enthält auf die gleiche Kalorienmenge bezogen 455 mal so viel Calcium wie Schweinefleisch-Bauch oder Leberkäse und rund 228 mal so viel wie Rindfleisch-Filet. Lauch hat 201mal so viel Calcium wie Schweinefleisch-Bauch, Karotten 107 mal so viel, ein Salat wie Rucola gar 865 mal so viel. Auch mit der Milch können sich die Gemüse messen. Grünkohl z.B. enthält auf die gleiche Kalorienmenge bezogen 3,2 mal so viel Calcium wie Milch und 7,5 mal so viel wie Speisequark (20% Fett). Ja woher nehmen denn die Kühe so viel Kalzium, dass sie uns Menschen noch eine so große Menge verschenken können? Nur von Gras und Kräutern, und das häufig von Magerwiesen!



Im Ärzteblatt könnte also auch stehen: Es ist schön, wenn Jugendliche sich zu diesem sinnvollen Schritt entscheiden und Vegetarier werden. Wenn sie viele Salate, Obst und Gemüse und auch Nüsse essen, ernähren sie sich optimal!


**************************************************


Das neuste Buch von Rolf Börlin



"Die Freiheit kommt vom Herzen
Die Entwicklung der Verwicklung"

Das Buch weist den Weg nach innen und zeigt, wie wir Halt und Orientierung im Herzen finden.
-
Dort haben wir einen Zugang zum ewigen Bewusstsein, das über allen unseren Vorstellungen und Meinungen steht.
-
Ehrlichkeit und Demut bringen die Herzensquelle ins Fließen - das ist das schlichte Geheimnis für unser Glück. Diese Lebensquelle weist uns den Weg zurück in die Leichtigkeit und Freiheit unseres wahren Seins.

Hier bestellen (bitte klicken)
Mehr erfahren

Bücher von Rolf Börlin

In "Das vegane Suppenkochbuch" zeige ich Ihnen 60 köstliche vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.
Entdecken Sie Suppen neu!
Das Buch ist im März 17 beim Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)
"Schluss mit dem bösen Gott
Aus der Enge in die Freiheit"

Ich freue mich, Ihnen mein Wissen und meine Herzenserkenntnisse auch in Buchform weitergeben zu dürfen.
Das Buch ist 2016 im Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)

**************************************************


Weitere News:

Daniele Ganser: Imperium USA

Geschichte schreibende Rede von R.F. Kenndey Jr.

Saat und Ernte

Fragen an die Partei mit dem C

verraten - verkauft - verloren?

Venezuala: Beide Seiten der Münze sehen

Jahresrückblick 2019

Tote können keine Organe spenden

Thrive - Film von Foster Gamble

Danke Willy Wimmer

Lanka gewinnt Masernprozess

Daniele Ganser: Illegale Kriege

Fleischkonsum und Kanzleramt

Danke Herr Steinmeier

Grausamkeiten kommen nicht vom Herzen

Die Herrscher im Hintergrund

Böhmermann und Paragraph 103 dStGB

Wirklich Enthüllungsjournalismus?

Todesursache: Schlachtung

Aus der Mitte gefallen

Schulmensa: Viel Gemüse und Obst wäre sinnvoll

Milch - wirklich besser nicht

Jagd schafft überhöhte Tierbestände

Putinhetze geht weiter

Neues zum Masernprozess

Fokuswechsel

Grundverständnis für Russland

Gibt es ein krankmachendes Masernvirus?

Aber bitte auch mit Russland und mit Putin

Keine Wildtiere mehr im Zirkus


Weitere Themen:

FIT-JA REZEPTE WIE ERNÄHRE ICH MICH RICHTIG? SÄURE-BASEN-GLEICHGEWICHT OPTIMIST ODER PESSIMIST?
DIE ANDERE SEITE DER MILCH VORSICHT GLUTAMAT ENERGIE DURCH LEBENSMITTEL MINERALIEN: WIEVIEL SIND DRIN?
ZUR RUHE FINDEN VERSTAND, HERZ UND BEWUSSTSEIN DER MENSCH IST EIN BIOTOP FIT VON INNEN
WOHLFÜHLTIPPS ERNÄHRUNG KRANKHEIT UND SEELE WARUM VEGETARISCH!? VEGETARISCHE REZEPTE

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken