Textversion

Sie sind hier:

Bilder Gallerie

Frühlings Rezepte

Gemüse Rezepte

Tomaten Rezepte

Paprika Rezepte

Zucchini Rezepte

Auberginen Rezepte

Kürbis Rezepte

Kohl Rezepte

Blumenkohl Rezepte

Brokkoli Rezepte

Kohlrabi Rezepte

Fenchel Rezepte

Kartoffel Rezepte

Karotten Rezepte

Lauch Rezepte

Rote Bete Rezepte

Pastinaken Rezepte

Mangold Rezepte

Spinat Rezepte

Gurken Rezepte

Salat Rezepte

Nudel Rezepte

Suppen Rezepte

Spezialitäten Rezepte

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Buch: Schluss mit dem bösen Gott.

Buch: Das vegane Suppenkochbuch

Buch: Die Freiheit kommt vom Herzen

Impressum

Kontakt

vegetarisch oder vegan

Zutaten für 4 Personen:

500g Spätzle (getrocknet, gibt es auch ohne Ei), 300g gefrorene Steinpilze (oder zur Saison frisch), 30g getrocknete Steinpilze, 500g Champignons frisch, 400ml Sahne (oder vegan Kokosmilch oder Hafersahne o.ä.), 350g Karotten, 350g Pastinaken, 4 Stangensellerie mit Kraut, Olivenöl, Salz, Kräutersalz, Pfeffer, Sojasoße, 1 gestrichener TL Curcuma, 1/2 TL Paprika edelsüß.

Zubereitung:

Pilze:
Die getrockneten Steinpilze in Wasser (gerade zugedeckt) einlegen (mind. 10 Min.). Die gefrorenen Steinpilze auftauen, Champignons mind. halbieren.
Alle Pilze zusammen in Olivenöl anbraten, mit Salz, Kräutersalz und Pfeffer würzen
. Das Wasser, in dem die getrockneten Steinpilze eingeweicht wurden, abgesiebt dazu geben, 5 Min. köcheln lassen. Dann die Sahne dazu geben und zugedeckt auf schwacher Flamme ca. 10 Min. köcheln lassen. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen, nach Belieben mit Sojasoße verfeinern.
Wurzelgemüse:
Karotten und Pastinaken schälen und in dünne Scheiben schneiden. An sehr dicken Stellen das Gemüse zuerst längs halbieren. Sellerie putzen und mitsamt den Blättern klein schneiden. Alles zusammen in Olivenöl in einer Pfanne anbraten (gleichzeitig mit den Pilzen). Mit Gemüsebrühe, Pfeffer, Curcuma und Paprika edelsüß würzen. Ca. 200ml Wasser dazu geben und zugedeckt köchelnd garen.
Spätzle:
Wenn die Pilze und das Gemüse angebraten sind, die Spätzle in kochendes Salzwasser geben, immer wieder mal umrühren, und nach Verpackungsangabe (üblicherweise 15 Min.) weich kochen. In ein Sieb abgießen, in eine Schüssel (oder wieder in den Kochtopf) geben und mit etwas Butter oder Margarine verfeinern.
Alles zusammen servieren.

**************************************************

Rubriken:

gesunde Ernährung Fühlen und Denken Fit werden und bleiben Heilen Rezepte Welt News

**************************************************

Das neuste Buch von Rolf Börlin



"Die Freiheit kommt vom Herzen
Die Entwicklung der Verwicklung"

Das Buch weist den Weg nach innen und zeigt, wie wir Halt und Orientierung im Herzen finden.
-
Dort haben wir einen Zugang zum ewigen Bewusstsein, das über allen unseren Vorstellungen und Meinungen steht.
-
Ehrlichkeit und Demut bringen die Herzensquelle ins Fließen - das ist das schlichte Geheimnis für unser Glück. Diese Lebensquelle weist uns den Weg zurück in die Leichtigkeit und Freiheit unseres wahren Seins.

Hier bestellen (bitte klicken)
Mehr erfahren

Bücher von Rolf Börlin

In "Das vegane Suppenkochbuch" zeige ich Ihnen 60 köstliche vegane Suppenrezepte für das ganze Jahr. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Farbfoto.
Entdecken Sie Suppen neu!
Das Buch ist im März 17 beim Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)
"Schluss mit dem bösen Gott
Aus der Enge in die Freiheit"

Ich freue mich, Ihnen mein Wissen und meine Herzenserkenntnisse auch in Buchform weitergeben zu dürfen.
Das Buch ist 2016 im Verlag Tredition erschienen. Im Buchhandel erhältlich.
Mehr erfahren und bestellen (hier klicken)

**************************************************